Biography

Johannes Maikranz wurde am 18.04.1988 in Emmendingen bei Freiburg geboren. Mit sechs Jahren erhielt er ersten Schlagzeugunterricht, mit neun Jahren wechselte er schließlich zur Gitarre. Bald spielte er in lokalen Jazzbands und erhielt mit 14 Jahren einen 1. Preis bei Jugend Jazzt Baden-Württemberg.

Nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in Rio de Janeiro begann er 2008 sein Gitarren-Studium bei Wolfgang Muthspiel an der Hochschule für Musik Basel.
Dort folgte 2011 der Abschluss Bachelor of Arts und im August 2013 der Master-Abschluss.

Während seiem Studium begann er sich intensiv mit Arrangement und Komposition auseinander zu setzen.
So nahm er BigBand-Arrangementunterricht bei Ed Partyka und Django Bates, Unterricht in Neuer Komposition bei Aydin Esen und klassische Komposition bei Qiming Yuan.
2010 gründete er das 14köpfige Ensemble “Sound Expedition”, mit dem er regelmäßig konzertierte und für das er den Großteil der Kompositionen beisteuerte.
Seitdem komponiert und arrangiert er regelmäßig für verschiedene Ensembles, von BigBands bis hin zum Sinfonieorchester und anderen klassische Formationen.

Des Weiteren wirkte er als Gitarrist bei diversen CD-Produktionen mit und spielte Tourneen u.a. in USA, China, Trinidad & Tobago, Litauen, England, Irland, Brasilien, Tschechien, Italien, Frankreich.

Er spielt in diversen Bands als Sideman und gründete 2013 das Johannes Maikranz Sextett, dessen Debutalbum “6/1” 2015 veröffentlicht wurde, sowie das Zeitbloom Orchestra, dessen CD “Someone Is Following feat. Aydin Esen” 2017 auf Enja Records erschien. 2018 wurde er Preisträger des Zelt-Musik-Festival Freiburgs.

Advertisements